was soll ich bloß tun???

Hier könnt Ihr über Produkte und Modelle der Marke Dior diskutieren.

Moderator: Anja Luise

was soll ich bloß tun???

Beitragvon cherrypetra am Mo Nov 29, 2010 9:21 pm

guten abend ihr lieben,

als hätte ich mich heute wegen des schneechaos nicht schon genug aufgeregt, komme ich eben nach hause und packe mein ebay-paket aus. ich hatte eine lady dior in stoff mit goldener hardware ersteigert und habe dafür 450 euro bezahlt.+

auf den fotos sah die tasche echt super aus. in der beschreibung hieß es: "die tasche wurde nur 2-3 mal getragen und befindet sich dementsprechend in einem tadellosen zustand und wie neu!".

jetzt packe ich die tasche aus und mich trifft der schlag! gott sei dank ist es kein fake. allerdings sieht die tasche nicht aus wie 2 oder 3 mal getragen, sondern als wurde sie jeden tag getragen. die hardware ist total zerkratzt und der stoff an den ecken und kanten total abgenutzt und zerfetzt. ich bin stinksauer. drinnen sind lauter flecken, ich tippe mal make up.

ist euch sowas mal passiert? was kann ich tun? ich komme mir total verar**** vor ;( ;( ;(

:(

ich brauche hilfe von euch taschenprofis.

danke und liebe grüße
petra
cherrypetra
 
Beiträge: 21
Registriert: Fr Nov 26, 2010 5:14 pm

Re: was soll ich bloß tun???

Beitragvon Hummel am Mo Nov 29, 2010 9:34 pm

Erst mal bei Ebay eine Unstimmigkeit melden , Artikel weicht von der Beschreibung ab.

Dann den VK anschreiben und ihm erklären das seine AB total von der Ware abweicht.

Am besten machst Du gute Fotos von den Flecken , von den abgenutzen Ecken und von den Kratzern.

Du solltest natürlich wissen was Du willst, ob Du vom Kaufvertrag zurücktreten möchtest oder ob der VK den Preis nachbessert.
Lieben Gruß von der
Benutzeravatar
Hummel
 
Beiträge: 10456
Registriert: Do Jun 26, 2008 10:50 pm

Re: was soll ich bloß tun???

Beitragvon cherrypetra am Mo Nov 29, 2010 9:38 pm

guten abend hummel,

danke für die schnelle hilfe. ich werde deinen ratschlag gleich befolgen und kontakt mit der verkäuferin aufnehmen und ebay informieren.

ich möchte die tasche auf keinenfall behalten. mit so einer tasche traue ich mich nicht aus dem haus ;( ich frage mich, was die vorbesitzerin damit gemacht hat :( entschuldige bitte, aber die tasche sieht so furchtbar aus. manche leute scheinen gar nicht gut mit ihren taschen umzugehen ;(
cherrypetra
 
Beiträge: 21
Registriert: Fr Nov 26, 2010 5:14 pm

Re: was soll ich bloß tun???

Beitragvon rania am Mo Nov 29, 2010 10:15 pm

Das tut mir leid für dich.
Mir ging es so mit einer LV Monogramm,da war das Leder an den Ecken löchrig.Das war nicht beschrieben und auch auf den Fotos nicht zu erkennen.
Mit so einer Tasche gehe ich nicht vor die Tür, LV hin oder her.
Ich habe die VK angeschrieben und sie nahm sie zurück.
Vielleicht kannst du auch die Telnr.herausfinden und die VK anrufen.

LG,

Rania
Benutzeravatar
rania
 
Beiträge: 5334
Registriert: Fr Nov 05, 2010 6:05 pm

Re: was soll ich bloß tun???

Beitragvon Neu am Di Nov 30, 2010 8:14 am

Hast Du denn mit Paypal gezahlt?
Das wäre in so nem Fall von Vorteil.

Kannst Du denn evtl. Bilder der Tasche hier einstellen?
Neu
 
Beiträge: 1731
Registriert: Mi Mai 06, 2009 4:15 pm

Re: was soll ich bloß tun???

Beitragvon milli am Di Nov 30, 2010 1:16 pm

ach, das ist aber ärgerlich! ich würde es machen, wie hummel geschrieben hat. die verkäuferin ist sich ja bewußt, daß sie geschrieben hat 2-3 mal getragen. geschickt hat sie dir eine abgeranzte tasche.... das finde ich echt unglaublich, da wär ich auch sauer. ich drück dir die daumen, daß alles gut ausgeht.
milli
 
Beiträge: 881
Registriert: Mi Jan 28, 2009 12:08 pm

Re: was soll ich bloß tun???

Beitragvon Julie de France am Mi Dez 01, 2010 2:27 am

Hallo Petra,
sowas kann jedem passieren - mir auch einmal. ;)
Hummel hat es genau richtig erklärt.

Aber:
Wenn Du eine Unstimmigkeit bei Ebay meldest, kannst Du leider den Käuferschutz bei PayPal nicht mehr nutzen - und umgekehrt!

Ich habe damals mein Geld + 2 x Porto für versicherten Versand verlangt.
Danach erst den Artikel zurück geschickt!
Ich hatte dem VK aber noch eine Frist bis zur Überweisung gesetzt. "Ansonsten rechtliche Schritte..."
Er hat schnell reagiert u. nach ein paar Tagen hatte ich mein Geld wieder. :)

Lass' Dich vor allem nicht aus der Ruhe bringen.
Viel Erfolg!! :y:
Tchuss, Julie Bild www.pi-news.net
Benutzeravatar
Julie de France
 
Beiträge: 1191
Registriert: Di Nov 23, 2010 11:47 am
Wohnort: France métropolitaine


Zurück zu Dior Taschen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste