fashionette...Berichte und Erfahrungen!

Hier werden ausschließlich hochwertige und hilfreiche Ratgeber zum Kauf von originalen Designer Taschen veröffentlicht. Alle Designer - alle Marken.

Moderatoren: Hummel, Anja Luise

fashionette...Berichte und Erfahrungen!

Beitragvon Goldlack am Mo Feb 20, 2012 5:34 pm

Hat schon jemand schlechte Erfahrungen mit fashionette gemacht? Wie lief eure Retoure ab? Ich warte auf mein Geld und habe langsam den Eindruck, dass die mich hinhalten...Von der Taschenqualität ganz zu schweigen...
LG
In London ist die Mode eine Pflicht, in Paris ein Vergnügen.'
Maurice Chevalier
(12.09.1888 - 01.01.1972)
Goldlack
 
Beiträge: 712
Registriert: Mi Mär 02, 2011 8:58 am
Wohnort: Stuttgart

Re: fashionette...Berichte und Erfahrungen!

Beitragvon sissi am Di Feb 21, 2012 3:53 pm

Hi,

ich hab schon dort gekauft und retouniert - schnelle Lieferung und netter Kontakt
das eigenartige war, dass ich die Tasche einige Tage vor der neuen Kreditkartenabrechnung
gekauft habe aber auf der Abrechnung war sie noch nicht drauf!
Habe aber die Tasche zurückgeschickt und 2 Tage später eine Verständigung erhalten
das die Ware gut angelangt ist und mein Geld wieder zurückbezahlt wurde.
Das war erst letzes Monat - also warten ich mal auf meine neue Kreditkartenabrechnung! :sweat:


lg
Sissi
Benutzeravatar
sissi
 
Beiträge: 90
Registriert: Fr Feb 10, 2012 4:10 pm
Wohnort: Wien

Re: fashionette...Berichte und Erfahrungen!

Beitragvon binis am Mi Feb 22, 2012 10:52 am

Lieferung ist sehr schnell. Die letzte Tasche hat mich gar nicht überzeugt, also zurück.
Nun warte ich seit 2 ! Wochen auf mein Geld. beim Abbuchen sind die schnell, aber mit dem Rückzahlen haben sie es nicht so arg.
:envy:
Wunschlos
Benutzeravatar
binis
 
Beiträge: 3491
Registriert: Di Jun 24, 2008 9:57 pm
Wohnort: In der Nähe "der Schönsten Stadt der Welt"

Re: fashionette...Berichte und Erfahrungen!

Beitragvon sissi am Mi Feb 22, 2012 12:17 pm

So heute ist die Abrechnung gekommen!
Bei mir war alles tadellos!
Am 27.1 abgezogen und am 4.2 wieder gutgeschrieben worden!


Lg
Sissi
Benutzeravatar
sissi
 
Beiträge: 90
Registriert: Fr Feb 10, 2012 4:10 pm
Wohnort: Wien

Re: fashionette...Berichte und Erfahrungen!

Beitragvon Goldlack am Mi Feb 22, 2012 2:05 pm

Dankeschön für eure Antworten :inlove:
Mittlerweile habe ich das Geld wieder, aber es bleibt ein seltamer Nachgeschmack...Irgendwie läuft das unseriös, ich kann das gar nicht genau beschreiben. Die Tasche hatte innen Klebeflecken und aufgeribbelte Nähte...wahrscheinlich B-Ware ?!
Sonst bin ich immer so vorsichtig, deshalb ärgere ich mich, da überhaupt gekauft zu haben. Ich dachte, wenn die aus D sind, wird schon alles stimmen....
Fazit: Die Ware, wenn auch echt, weist Mängel auf, die Rückerstattung läuft langsam...Nun denn...
LG
In London ist die Mode eine Pflicht, in Paris ein Vergnügen.'
Maurice Chevalier
(12.09.1888 - 01.01.1972)
Goldlack
 
Beiträge: 712
Registriert: Mi Mär 02, 2011 8:58 am
Wohnort: Stuttgart

Re: fashionette...Berichte und Erfahrungen!

Beitragvon Goldlack am Mi Feb 22, 2012 2:09 pm

sissi hat geschrieben:Hi,

ich hab schon dort gekauft und retouniert - schnelle Lieferung und netter Kontakt
das eigenartige war, dass ich die Tasche einige Tage vor der neuen Kreditkartenabrechnung
gekauft habe aber auf der Abrechnung war sie noch nicht drauf!
Habe aber die Tasche zurückgeschickt und 2 Tage später eine Verständigung erhalten
das die Ware gut angelangt ist und mein Geld wieder zurückbezahlt wurde.
Das war erst letzes Monat - also warten ich mal auf meine neue Kreditkartenabrechnung! :sweat:


lg
Sissi



Ja, sie schreiben Rückzahlung erfolgt, aber an Hand des Datums sehe ich, dass der Tag der Rückerstattung mit der Bestätigungsmail nicht übereinstimmt....Das ist dann klar gelogen, und ärgert mich sehr!!!!
In London ist die Mode eine Pflicht, in Paris ein Vergnügen.'
Maurice Chevalier
(12.09.1888 - 01.01.1972)
Goldlack
 
Beiträge: 712
Registriert: Mi Mär 02, 2011 8:58 am
Wohnort: Stuttgart

Re: fashionette...Berichte und Erfahrungen!

Beitragvon Goldlack am Mi Feb 22, 2012 2:15 pm

binis hat geschrieben:Lieferung ist sehr schnell. Die letzte Tasche hat mich gar nicht überzeugt, also zurück.
Nun warte ich seit 2 ! Wochen auf mein Geld. beim Abbuchen sind die schnell, aber mit dem Rückzahlen haben sie es nicht so arg.
:envy:



Am Besten immer wieder nachfragen und nerven, dann regieren sie schneller :rock:
LG
In London ist die Mode eine Pflicht, in Paris ein Vergnügen.'
Maurice Chevalier
(12.09.1888 - 01.01.1972)
Goldlack
 
Beiträge: 712
Registriert: Mi Mär 02, 2011 8:58 am
Wohnort: Stuttgart

Re: fashionette...Berichte und Erfahrungen!

Beitragvon Taschenfreak am Mi Apr 18, 2012 10:20 am

Goldlack hat geschrieben:Dankeschön für eure Antworten :inlove:
Mittlerweile habe ich das Geld wieder, aber es bleibt ein seltamer Nachgeschmack...Irgendwie läuft das unseriös, ich kann das gar nicht genau beschreiben. Die Tasche hatte innen Klebeflecken und aufgeribbelte Nähte...wahrscheinlich B-Ware ?!
Sonst bin ich immer so vorsichtig, deshalb ärgere ich mich, da überhaupt gekauft zu haben. Ich dachte, wenn die aus D sind, wird schon alles stimmen....
Fazit: Die Ware, wenn auch echt, weist Mängel auf, die Rückerstattung läuft langsam...Nun denn...
LG

Die verkaufen z.T. KEINE Neuware.
Ende letzten Jahre habe ich auch eine Tasche da gekauft-die roch intensiv nach Parfum und die Nieten am Boden waren auch vom Abstellen verkratzt-DEFINITIV gebraucht! :o
Hab dann mal die AGBs gelesen-KEIN Wort von NEUWARE!
LG
Christine :hai:
'Leben ist nicht genug-Sonnenschein, Freiheit und ein kleines Blümchen muß man haben!'
H.C. Andersen
Benutzeravatar
Taschenfreak
 
Beiträge: 1117
Registriert: So Aug 03, 2008 10:32 am
Wohnort: NRW

Re: fashionette...Berichte und Erfahrungen!

Beitragvon LV-Neuling am Mi Apr 18, 2012 11:35 am

Dann läuft man ja auch in der Gefahr, dort mal ein Fake zu kaufen, wenn die normalen Rückerstattungen schon so unseriös ablaufen, wie würds in so einem Fall erst sein... :tmi:
“Nothing is impossible, the word itself says 'I'm possible'!”
― Audrey Hepburn
Benutzeravatar
LV-Neuling
 
Beiträge: 2847
Registriert: Sa Jul 16, 2011 11:30 am
Wohnort: Bayern

Re: fashionette...Berichte und Erfahrungen!

Beitragvon Taschenfreak am Mi Apr 18, 2012 11:45 am

Ich denke schon das die sich absichern, WO sie die kaufen.
U.U. betreiben die sogar selber einen Taschenverleih.
Wer weiß das schon.
Die Taschen sind mit verplompten Etiketten versehen.
Zusätzlich sind die Taschen unsichtbar gekennzeichnet.
Ist ja schon öfters passiert, das eine Originale verschickt wurde und ein Fake retour ging.
Das ist bei denen schwer.
LG
Christine :hai:
'Leben ist nicht genug-Sonnenschein, Freiheit und ein kleines Blümchen muß man haben!'
H.C. Andersen
Benutzeravatar
Taschenfreak
 
Beiträge: 1117
Registriert: So Aug 03, 2008 10:32 am
Wohnort: NRW

Nächste

Zurück zu Ratgeber zum Kauf von echten Designer Taschen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast