Bei Rentbag & more...

Hier werden ausschließlich hochwertige und hilfreiche Ratgeber zum Kauf von originalen Designer Taschen veröffentlicht. Alle Designer - alle Marken.

Moderatoren: Hummel, Anja Luise

Bei Rentbag & more...

Beitragvon Birkinforever am Sa Mär 31, 2012 6:51 pm

...ist nicht alles "Gold" was glänzt.
Hier ein Fake ... wer will es?
http://www.rentbagandmore.de/Verkaufsar ... opard.html

Bild

Mich interessiert zu diesem Statement
Wie immer bei Rentbag&more wurde das Tuch zu Ihrer uns unserer Sicherheit Originalität überprüft & anschl. Sicherheitsverplombt....

wer was wie prüft.
Hat jemand Ahnung?

EDIT: @Mods, ich glaub ich hab den falschen Threadstrang gewählt, das müsset eher in Richtung Fake beware. :rock:
Birkinforever
 

Re: Bei Rentbag & more...

Beitragvon Patti LV am Sa Mär 31, 2012 8:59 pm

Komisch finde ich immer, dass fast alles (angeblich?) auf Modeschauen gekauft wird!
:?:

Gr.

Patti
Die Erfüllung eines Wunsches zieht immer einen neuen Wunsch nach sich…
Michael Ende
Patti LV
 
Beiträge: 5040
Registriert: Di Okt 05, 2010 6:57 am

Re: Bei Rentbag & more...

Beitragvon Birkinforever am Sa Mär 31, 2012 10:22 pm

Und das liest sich auch wie Hohn ggü. dem Käufer dieses Fakes.
http://www.rentbagandmore.de/Allgemeine ... itaet.html
Die Herkunft unserer gesamten Ware ist immer und ohne jegliche Einschränkung juristisch einwandfrei belegbar aus Privatbesitz, Geschäftsauflösungen, oder von uns direkt gekauft bzw.angeschafft. Alle Teile haben wir mit einem entsprechenden Nachweis / Rechnung / Zertifikat von registrierten Kunden, Hersteller oder autorisierten Filialen angekauft und erworben. Nach Ankauf von Privat überprüfen wir immer und ohne Ausnahme noch einmal direkt beim Hersteller, autorisierten Filialen oder Niederlassungen die Originalität.
Birkinforever
 

Re: Bei Rentbag & more...

Beitragvon Gaston am Sa Mär 31, 2012 10:38 pm

Birkinforever hat geschrieben: Nach Ankauf von Privat überprüfen wir immer und ohne Ausnahme noch einmal direkt beim Hersteller, autorisierten Filialen oder Niederlassungen die Originalität.


Ist bei diesem Schal mit Fantasiemuster offenbar nicht erfolgt!
Bild


Nach Berichten über Fake-Vorkommnisse bei Otten von Emmerich nun auch Rentbag & more!
Gaston
 
Beiträge: 4927
Registriert: Mo Okt 19, 2009 10:20 am

Re: Bei Rentbag & more...

Beitragvon Birkinforever am Sa Mär 31, 2012 10:42 pm

Ich hab da von Haus aus immer ein gesundes Störgefühl... schliesslich müssten die Sächelchen nach Paris eingeschickt werden um ein wirklich verlässliches Statement zur Originalität zu bekommen.
ach ja und bei Otten v. E liegen solche lustigen Fantasiedinger für über 500 EUR sogar ab und dann im Schaufenster und wenn man was sagt wird man des Geschäfts verwiesen... :lol:

Die sollte man alle gleich abmahnen, weiss wer wie man LV kontaktet und drauf aufmerksam macht?
Birkinforever
 

Re: Bei Rentbag & more...

Beitragvon Markensuchti am So Apr 01, 2012 7:04 am

Wir hatten den Shop hier schon mal. Da wurde auch ein LV Fake versucht unter die Leute zu bringen.
Der Preis spricht für sich. Ich denke Sie ist sich bewusst, das es ein Fake ist. Warum sonst sollte Sie den Schal so billig verkaufen. Wenn man die Preispolitik des Shops ansieht, erkennt man, das die echten LV Artikel alle zu einem höheren Preis verkauft werden. Und ausgerechnet bei diesem limitierten Schal soll Sie auf einmal so billig verkaufen. :lachen:

LV Fake Verkäufer kann man in Hamburg bei der Anwaltskanzlei die LV in Markenrechtsverletzungen vertritt, melden. ( Leider ist mir der Name entfallen. )
Benutzeravatar
Markensuchti
 
Beiträge: 952
Registriert: Fr Dez 31, 2010 6:36 am

Re: Bei Rentbag & more...

Beitragvon Hummel am So Apr 01, 2012 8:00 am

Das ist ja mal wieder der Hammer mit denen . Ich ärgere mich ja schon immer wenn ich die selbsgebastelten Anhänger von denen bei Ebay sehe. Auch wenn dabei steht das der Karabiner von LV ist , finde ich das nicht dreist.
Jetzt ein Fake, na prima :devil:

@ Markensuchti ich weiss welcher Rechtsanwalt für LV arbeitet. Wenn Du die Kanzlei brauchst sende ich Dir gerne den Namen zu. :hai:
.
.
.
.
Lieben Gruß von der
Bild
.
.
Benutzeravatar
Hummel
 
Beiträge: 10421
Registriert: Do Jun 26, 2008 10:50 pm

Re: Bei Rentbag & more...

Beitragvon louisvuittongirl2009 am So Apr 01, 2012 8:03 am

das ist ja echt mal wieder total dreist.die wissen bestimmt das es sich um ein fake handelt,
wie gesagt normal sind die preise höher und gerade hier etwas billiger?
aber ist das denen es wert?
echt seltsam wie das und von wem ,wo geprüft wird.
gut zu wissen.
kaufe dort aber auch nur meine einlegeböden und die sind echt toll,weit aus besser und super verarbeitet im gegensatz zu den anderen
LG
Louisvuittongirl2009
louisvuittongirl2009
 
Beiträge: 833
Registriert: Di Dez 08, 2009 10:33 am

Re: Bei Rentbag & more...

Beitragvon Birkinforever am So Apr 01, 2012 8:45 am

Hummel hat geschrieben:@ Markensuchti ich weiss welcher Rechtsanwalt für LV arbeitet. Wenn Du die Kanzlei brauchst sende ich Dir gerne den Namen zu. :hai:

Hummelchen kannst du mir die Daten (eMail-adddy?) senden ich will das mal melden dort.
Birkinforever
 

Re: Bei Rentbag & more...

Beitragvon Anja Luise am So Apr 01, 2012 5:33 pm

Was ich dabei nicht verstehe: wenn man sich ein bischen mit LV auskennt, muß man doch sehen, daß das Teil ein Fake ist. Die Farben stimmen doch gar nicht. Gerade bei dem Schal (bei der Farbe) ist es am auffälligsten. :tmi: Und dann auch noch der glänzende Staubbeutel....
Ich kann mir echt nicht vorstellen, daß Frau L. von Rentbag das nicht aufgefallen sein soll.
Also volle Absicht? Das wäre ja echt das Letzte!! :@
************************
Fallschirmspringer wissen, warum die Vögel singen. :)
✿✿ Аня ღღღ
Benutzeravatar
Anja Luise
 
Beiträge: 12059
Registriert: Fr Jun 11, 2010 4:47 pm
Wohnort: ♪♬♩♪ in the sky ✈ ☆

Nächste

Zurück zu Ratgeber zum Kauf von echten Designer Taschen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast